Initiatoren

Deutsche Gesellschaft für Qualität e. V. (DGQ)

DGQ Deutsche Gesellschaft für Qualität

Die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) unterstützt Unternehmen dabei, mit hochwertigen Produkten und Dienstleistungen erfolgreich am Markt zu bestehen. Als zentrale, deutsche Qualitätsgesellschaft ist die DGQ erster Ansprechpartner für Qualität, Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung. Das einzigartige Netzwerk der DGQ vereint über 6.000 Qualitätsexperten in mehr als 4.000 Unternehmen aller Größen und Branchen. Berufseinsteiger, Fachexperten und Manager nutzen den direkten Erfahrungsaustausch in deutschlandweit über 70 Regional- und Fachkreisen. Das DGQ-Netzwerk bietet die vielseitigste und umfassendste Plattform zum Austausch von Wissen, Praxiserfahrungen und Trends rund um qualitätsrelevante Themen. Die DGQ engagiert sich in nationalen und internationalen Initiativen, Partnerschaften, Gremien zur Gestaltung zentraler Normen sowie Innovations- und Forschungsprojekten. Mit rund 300 Trainern und 1.000 praxisbezogenen Trainings stellt die DGQ ihren Mitgliedern und Kunden ein breites Weiterbildungsangebot zur Verfügung. Sie trägt wirkungsvoll dazu bei, „Qualität Made in Germany“ als Erfolgsprinzip in Wirtschaft und Gesellschaft zu verankern. Dabei sichert die DGQ bestehendes Know-how. In einer Welt der Transformation entwickelt sie zudem neue Qualitätsansätze für die Zukunft.

Deutschlands Kundenchampions

F.A.Z.-Institut

FAZ-Institut

Strategischer Kooperationspartner von Deutschlands Kundenchampions ist das F.A.Z.-Institut für Management-, Markt- und Medieninformationen. Das F.A.Z.-Institut versteht sich als Dienstleister für Kommunikations- und Marketingentscheider. Seit 1989 bietet es relevante, glaubwürdige und hochwertige Konzeption, Analyse und Beratung für zielgruppenorientierte Kommunikation. Mit dem Partner Prime Research bietet das F.A.Z.-Institut die im deutschen Markt führenden Medien- und Kommunikationsanalysen. Mit einem integrierten Angebot aus Analyse und Beratung unterstützt es so Entscheider in der Unternehmenskommunikation bei der Messung, Steuerung und Optimierung von Kommunikationsmaßnahmen. Ferner werden im F.A.Z.-Institut moderne Corporate Publishing-Konzepte entwickelt.

Deutschlands Kundenchampions

forum! GmbH

forum Logo neu

forum! wurde 1996 in Mainz gegründet und unterstützt nationale und internationale Unternehmen dabei, die Beziehungen zu ihren Kunden, Mitarbeitern und allen anderen relevanten Stakeholdern zu analysieren, zu steuern und zu optimieren und so wirtschaftlich erfolgreicher zu werden. Unsere Werkzeuge: Marktforschung, Beratung und Unternehmenskommunikation. Zu forum! gehören über das Kernteam in in Mainz hinaus das F.A.Z-Institut als strategischer Partner, das Befragungsunternehmen TeleMatrix und der wissenschaftliche Beirat. Stets im Fokus: der Vergleich mit den Besten. forum! verfügt über ein großes Repertoire an branchenspezifischen und branchenübergreifenden Benchmarkstudien, wie den Fanfocus Deutschland und den Mitarbeiterfocus Deutschland, und ist Initiator von Deutschlands Kundenchampions, Deutschlands Mitarbeiterchampions und Deutschlands Mitgliederchampions. forum! ist zudem Begründer des Fan-Prinzips.

Deutschlands Kundenchampions

Wissenschaftlicher Beirat

Prof. Dr. Gregor Daschmann

Professor für Publizistik und Dekan an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, externer Beirat und Vorsitzender des Initiatorenkreises

Der wissenschaftliche Beirat von Deutschlands Kundenchampions prüft ständig die Methode des Wettbewerbs und stellt die Objektivität des Verfahrens sicher. Gleichzeitig unterstützt der Beirat den Wettbewerb und seine Idee in der Öffentlichkeit und fördert so dessen Ziele.

Prof. Dr. Gregor Daschmann, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Vorsitzender des Initiatorenkreises

Prof. Dr. Daschmann ist einer der führenden Kommunikationswissenschaftler im deutschsprachigen Raum, Universitätsprofessor für Publizistik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Dekan des Fachbereichs Sozialwissenschaften, Medien und Sport. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Medienrezeption, Medienwirkung, Medienstruktur und empirische Methoden. Zu diesen Themen hat er zahlreiche Forschungsprojekte initiiert und betreut und Fachpublikationen veröffentlicht. Er ist gemeinsam mit Roman Becker geistiger Vater des Fan-Prinzips und Autor des gleichnamigen Fachbuches. Zuvor war Gregor Daschmann als Professor für Medien- und Kommunikationswissenschaft am IJK Hannover sowie in verschiedenen Redaktionen des SWF-Hörfunk, dem ZDF und des SWF-Fernsehen tätig.